Benutzernamen

Erläuterung der Benutzernamen bzw. Kennwörter für Lehrpersonen und Schüler/-innen


Benutzernamen der Lehrpersonen:

Die Benutzernamen und Passwörter der Lehrpersonen werden persönlich an diese übergeben.

Benutzernamen der Schüler/-innen:

Der Benutzername eines Schülers/einer Schülerin ist folgendermaßen zusammengesetzt: die ersten drei Buchstaben des Nachnamens, dann die ersten drei Buchstaben des Vornamens und das Geburtsdatum (TTMMJJ).

Das Kennwort beim ersten Einstieg entspricht dem Geburtsdatum des Schülers/der Schülerin (TTMMJJ).

Wird das Kennwort des Schülers/der Schülerin von der Lehrperson zurückgesetzt, dann lautet es standardmäßig Kennwort0.


Beispiel: Schüler Huck Barbara (geb. 15.03.00)

Benutzername: hucbar150300

Kennwort: wfo150300


Deutsche Sonderzeichen (ä, ö, ü) sind im Benutzernamen nicht erlaubt und werden durch (ae, oe, ue) ersetzt. Leerzeichen und Apostrophen (¢) sind ebenso nicht erlaubt und werden durch das nachfolgende Zeichen im Namen ersetzt. Akzente werden einfach weggelassen. Dazu noch ein paar Beispiele:


Schüler: Spögler Jörg (geb. 28.02.03)

Benutzername: spojoe280203

Kennwort: wfo280203


Schüler: De Morgan Jàn (geb. 01.01.06)

Benutzername: demjan010106

Kennwort: wfo010106

Wichtig:

Das Ändern des Kennworts erfolgt indem die Tasten STRG, ALT und ENTF gleichzeitig gedrückt werden und dann in dem erscheinenden Dialog auf „Kennwort ändern ...“ geklickt wird. Nun erscheint ein Fenster in dem einmal das alte und zweimal das neue Kennwort eingegeben und dann mit „Ok“ bestätigt wird.